Ritalin gegen ADHS: Wo die wilden Kerle wohnen

Ein Artikel, der mir aus dem Herzen spricht.

Allerdings vernachlässigt der Text die Tatsache, dass es Kinder gibt, die tatsächlich an ADHS bzw. einem Impulssteuerungsdefizit leiden und von Methylphenidat (dann meist in niedriger Dosierung) enorm profitieren können. In diesen Fällen ist die individuelle Nutzen-Risiko-Abwägung oft erst nach Erprobung der Medikation möglich.